DLV-Auswahl gewinnt Team-EM

Leichtathletik

22.06.2014

DLV-Auswahl gewinnt Team-EM

(Copyright: getty)

Den deutschen Leichtathleten um Diskus-Olympiasieger Robert Harting ist der erhoffte Heimsieg bei der Team-EM in Braunschweig gelungen.

Nach zwei Wettkampftagen und insgesamt 40 Entscheidungen gewann die Auswahl des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) mit 371 Punkten vor Top-Favorit und Titelverteidiger Russland (359,5) sowie Frankreich (295). Es ist der zweite deutsche Gesamtsieg nach 2009.

Harting stellte erneut seine starke Form unter Beweis und setzte sich mit 67,42 m deutlich gegen seinen polnischen Dauerrivalen Piotr Malachowski (65,35) und den Russen Wiktor Butenko (62,81) durch.

Neben Harting sorgten sechs weitere siegreiche deutsche Athleten am Sonntag für die Glanzlichter.

So triumphierten Kugelstoß-Vizeweltmeisterin Christina Schwanitz (Erzgebirge), Speerwerfer Andreas Hofmann (Mannheim), 800-m-Läufer Timo Benitz (Stockach), Hammerwurf-Weltrekordlerin Betty Heidler (Frankfurt/Main), 3000-m-Läufer Richard Ringer (Friedrichshafen) und Weitspringerin Malaika Mihambo (Kurpfalz).

Bereits am Samstag hatten sich Kugelstoßer David Storl (Chemnitz), 5000-m-Spezialist Arne Gabius (Tübingen) und Weitspringer Christian Reif (Iggelheim) gegen die Konkurrenz durchgesetzt.

Ihr Kommentar

Sie müssen angemeldet seinum ein Kommentar schreiben zu können.

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.