verbundene Beiträge ‘Russland’

Trotz Tor-Patzer: Russland rettet Remis

Trotz Tor-Patzer: Russland rettet Remis

Fußball / WM 2014 / Gruppe H 17.06.2014 Trotz Tor-Patzer: Russland rettet Remis Russland erkämpft sich nach einem bösen Fehlers ihres Schlussmanns immerhin einen Punkt gegen Südkorea. Zwei Joker treffen. <span style=”display: none;”>< img class=”article_pic” src=”http://www.sport1.de/media/_redaktion2012/sportarten_2/fuball20132014/wm2014/diashows_100/gruppeh_1/ruskor_1/Rus-Suedk-5x4_Diashow.jpg” alt=” title=”/> Denis Gluschakow (l.) und Kook-Young Han im Zweikampf<br/>(Copyright: getty)< /span> Denis Gluschakow (l.) und Kook-Young Han im Zweikampf (Copyright:

Demütigung für Obama: Pleite-Staat Amerika kann keinen Krieg mehr führen

Demütigung für Obama: Pleite-Staat Amerika kann keinen Krieg mehr führen

Demütigung für Obama: Pleite-Staat Amerika kann keinen Krieg mehr führen Deutsche Wirtschafts Nachrichten  |  15.09.13, 03:36 Der wahre Grund für die Absage des US-Militärschlag gegen Syrien ist der verheerende wirtschaftliche Zustand der Streitkräfte: Führende Militärs haben hinter den Kulissen Präsident Obama die Gefolgschaft verweigert. Die Soldaten sind wegen des radikalen Sparkurses aufgebracht und haben dem

Russland zerstört deutschen EM-Traum

Russland zerstört deutschen EM-Traum

Volleyball 14.09.2013 Russland zerstört deutschen EM-Traum Die deutschen Volleyballerinnen verpassen das erhoffte EM-Gold. Lange liefern sich Deutschland und Russland einen Krimi. <span style=”display: none;”>< img class=”article_pic” src=”http://www.sport1.de/media/_redaktion2012/sportarten_2/mehrsport/volleyball_2/em2013frauen/kozuch-weint-5x4_Diashow.jpg” alt=” title=”/> Die deutschen Volleyballerinnen m&uuml;ssen sich wie 2011 mit Platz zwei begn&uuml;gen< /span> Die deutschen Volleyballerinnen müssen sich wie 2011 mit Platz zwei begnügen Berlin – Bitteres

Russland eigentlich dafuer, nur man sagt es nicht so

Russland eigentlich dafuer, nur man sagt es nicht so

Syrien: Obama plant weitaus größeren Militärschlag als bisher bekannt   Deutsche Wirtschafts Nachrichten  |  Veröffentlicht: 08.09.13, 02:06  |  39 Kommentare   Der Militärschlag gegen Syrien dürfte deutlich massiver ausfallen als von US-Präsident Obama bisher öffentlich geplant. Er soll dem Assad-Regime in 48 Stunden mehr Schaden zufügen als die Rebellen in zwei Jahren Bürgerkrieg. Es soll

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.